R.E.S.E.T

 

R.E.S.E.T wurde vom Australier Philip Rafferty zur Entspannung der am Kiefergelenk beteiligten Muskulatur entwickelt.

 

R.E.S.E.T. ist die Abkürzung für Rafferty Energy System of Easing the Temporomandibuarjoint (TMJ), was soviel bedeutet wie Rafferty Energie System für ein lockeres und entspanntes Kiefergelenk.

 

Verspannungen und Fehlstellungen des Kiefergelenks können verschiedene Ursachen wie zum Beispiel ein Sturz, ein Unfall mit Schleudertrauma sowie Zahnbehandlungen sein. Viele Menschen reagieren auch bei seelischen Belastungen unbewusst mit nächtlichen Zähneknirschen und Zähne zusammenbeißen bei Stress.

 

Aus der Craniosacralen Therapie und der Osteopathie weiß man, dass das Kiefergelenk einen außergewöhnlich starken Einfluss auf sämtliche Körperfunktionen hat. Verspannungen werden über die Kopf-Steißbein-Achse auf den gesamten Körper übertragen und haben Auswirkungen auf viele Bereiche des Bewegungsapparates sowie die Funktion innerer Organe.

 

R.E.S.E.T. hilft bei

  • Knacken im Kiefergelenk
  • Zähneknirschen (Bruxismus)
  • ständiges zusammenbeißen der Zähne
  • Unfähigkeit, den Mund weit zu öffnen z.B. nach Zahnbehandlungen
  • Zahnspange (Umstellung, vor und nach der Behandlung)
  • Taubheitsgefühl im Kieferbereich
  • Spannungskopfschmerzen
  • Migräne
  • Verspannungen im Nacken- und Schulterbereich
  • Tinnitus
  • Neuralgien
  • Nebenhöhlenprobleme
  • Schlafprobleme
  • Chronische Schmerzen, chronisches Erschöpfungssyndrom
  • Schleudertrauma
  • uvm.